Direct trade

Direct Trade bedeutet der Einkauf von Rohkaffee, der die fairsten Elemente in der Handelskette Verkäufer – Käufer ohne Mittelmänner aufweist, die konkrete Markt-Situation reflektierend. Im Falle einer hochwertigen Ernte steigt der Preis, da es mehr Interessenten gibt. Der konkrete Produzent (Kaffeebauer) verdient deutlich mehr, wenn er nicht Teil unterschiedlicher Organisationen mit einem Marketing-Beigeschmack der Wohltätigkeit(?) ist, an die er aber ohne Rücksicht auf Qualität oder Größe der Ernte liefern muss. Im Falle einer hochwertigen Ernte erhält er dann genau den gleichen Preis wie im Falle einer durchschnittlichen Ernte, was nicht wirklich fair ist.

Direct trade

Direct Trade bedeutet der Einkauf von Rohkaffee, der die fairsten Elemente in der Handelskette Verkäufer – Käufer ohne Mittelmänner aufweist, die konkrete Markt-Situation reflektierend. Im Falle einer hochwertigen Ernte steigt der Preis, da es mehr Interessenten gibt. Der konkrete Produzent (Kaffeebauer) verdient deutlich mehr, wenn er nicht Teil unterschiedlicher Organisationen mit einem Marketing-Beigeschmack der Wohltätigkeit(?) ist, an die er aber ohne Rücksicht auf Qualität oder Größe der Ernte liefern muss. Im Falle einer hochwertigen Ernte erhält er dann genau den gleichen Preis wie im Falle einer durchschnittlichen Ernte, was nicht wirklich fair ist.

7 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

7 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge