Brazil Santa Ines

Brazil Santa Ines Zoom

Brazil Santa Ines
Mandeln, Schokolade, Trauben

Brazil Santa Ines 250g.

zzgl. Steuern: 185,22 Kč Inkl. Steuern: 213,00 Kč

Brazil Santa Ines 1000g.

zzgl. Steuern: 738,26 Kč Inkl. Steuern: 849,00 Kč
+
-
+
-
ODER

Direct Trade aus unserem ersten Kaffee-Container aus Brasilien! Brasilien Santa Ines ist bereits
der zweite Kaffee, den wir von unserem Besuch in Brasilien mitgebracht haben. Die Familie Pereira
widmet sich sowohl der Verarbeitung von kommerziellem Kaffee als auch von Premium-Kaffee.
Das Lot, welches wir gekauft haben, gehört zu den Qualitativsten in ihrer Produktion. Der Kaffee ist
vollmundig und die süßen Aromen von Schokolade und Mandeln ergänzen die zarte, traubenartige
Fruchtigkeit.


Region: Minas Gerais
Farm (Farmer): Familie Santa Ines, Pereira
Meereshöhe: 900 -1050 Meter
Varietät: yellow catuai
Verarbeitung: Trockenverfahren
Säure: niedrig
Geschmacksprofil: Mandeln, Schokolade, Trauben


Doporučená příprava
espresso
Produktbeschreibung

Geschichte der Farm
Seit 1979 baut die Familie Pereira Kaffee in der Region Carmo de Minas an. In den letzten Jahren
konzentrierte sie sich auch auf eine anspruchsvollere Herstellung von ausgewähltem Kaffee. Sie
hatten zwar ein Gespür für Innovation und Entdeckung, jedoch sind sie noch am Anfang. Als sie die
Fazenda Santa Ines auf der Farm übernahmen, wuchsen die Kaffeebäume bereits. Die Familie
entschied sich jedoch, neue, qualitativ hochwertigere Sorten anzupflanzen und modernere
Modelle der Kaffeebohnenverarbeitung zu verwenden, um Defekte besser zu selektieren und die
Produktivität zu steigern.
Qualität
In der Vergangenheit hatte die Region Carmo de Minas viele Probleme mit der Qualität des
Kaffees. Es lag nicht an den schlechten Klimabedingungen, die ganz im Gegenteil aufgrund der
höheren Lagen bessere Arabica-Sorten hervorbringen, sondern es lag an schlechten Praktiken
bei der Kaffeeverarbeitung. Daher entschied sich die Familie Pereira Experten einzustellen, die zu
den Farmen kamen, um bei der Auswahl und Verarbeitung zu helfen und die Qualität der
Kaffeeproduktion in der Region zu verbessern. An den Verarbeitungsstationen wurden unter
anderem „Depulper“ (Maschinen zum Entfernen von der Kaffeepulpe aus der Kaffeekirsche)
eingeführt. Unmittelbar danach tauchte der Kaffee von der Santa Ines Farm in verschiedenen
Wettbewerben auf und wurde auf die Karte ausgewählter Kaffees gesetzt. Der Beweis dafür ist auch
der Cup of Excellence, der 2005 mit einem Weltrekord von 95,85 Punkten an erster Stelle steht!
Die Zukunft
„In der Region, in der wir Kaffee anbauen, gibt es sehr gute Bedingungen für die Herstellung von
ausgewähltem Kaffee. Wir verantworten dafür das, was die Franzosen „Terroir“ nennen. Wir sind
auf dem richtigen Weg und können immer noch Verbesserungen erwarten. “
Chico Iidro von der Familie Pereira

       

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.